Terminankündigung

Merkt euch schonmal den 15.10.2016 vor, denn hier soll unser diesjährige vereinsinternes 2h-Enduro statt finden. Weitere Infos folgen.

Kinderferienprogramm 2016

Kurze Einweisung und dann zählt Geschicklichkeit

Am 10. September konnten wir bei bestem Wetter unseren Beitrag zum Kinderferienprogramm in Spaichingen leisten. Mit ca. 40 Anmeldungen war die Veranstaltung bestens besucht.

Nach einer kurzen Einweisung und der Erklärung zum geplanten Tagesablauf wurden die Teilnehmer nach Altersklassen aufgeteilt. Von jeweils einem Jugendfahrer betreut ging es dann zur ersten Aufgabe - der Parkour.

Nicht pure Geschwindigkeit ist hier der Garant für eine gute Platzierung, sondern das sichere Handling des Fahrrads. Denn wer den Fuß absetzen muss weil er die Kurvefalsch eingeschätzt hat oder einen Begrenzungspfosten umfährt, der bekommt jedes mal 2 Sekunden auf die gefahrene Zeit aufaddiert. Um das ganze nicht zu einfach zu gestalten, sind nicht nur enge Passagen und Kurven sondern auch kleine Hindernisse wie Balken oder eine Wippe eingebaut.

Auf die Plätze ... Fertig ... Los!!!

Nach den technischen Herausforderungen im Parkour war es dann Zeit für den anstrengenden Teil, denn für die ersten Gruppen ging es auf die Motocrossstrecke auf einen abgesteckten Rundkurs.

Je eine Altersklasse hat sich am Start aufgestellt und dann hies es hoch konzentriert den richtigen Moment zu erwischen, in dem das Startsignal kommt. Dann ist das Motto, in die Pedale treten so schnell und stark es nur geht. Denn ein guter Start ist die Beste Grundlage für einen Sieg. In drei Runden wurde ein spannendes und definitiv auch sehr anstrengendes Rennen ausgetragen. Auch die kleinsten sind hier nicht zurück geschreckt und haben der Kurs souverän gemeistert.

Wie das in diesem Sport eben so ist, blieben auch hier die Stürze nicht aus. Sieht gleich spektakulär aus, passiert ist aber nichts ernsthaftes.

 

 

Erholung ist wichtig

Nach den Anstrengungen des Morgens gab es dann natürlich auch ausreichend Möglichkeit zur Erholung. Neben einer angemessenen Mittagspause gab es natürlich auch eine passende Stärkung - gegrillte Würstchen für alle!

 Mit Sehnsucht erwartet

Frisch gestärkt und gut erholt fieberten dann alle dem Höhepunkt entgegen. Denn mal ganz ehrlich, wer der Anwesenden wollte nicht schon immer mal anstatt mit dem Fahrrad, mit einem Motorrad über die Motocrossstrecke düsen?
Dieser Programmpunkt war dann unter dem Namen 'Taxifahrten' an der Reihe. Nach einigen Demonstrations und Aufwärmenden diverser Vereinsmitglieder, durften dann die Kinder mit erfahrenen Vereinsmitgliedern einige Runden auf der Motocrossstrecke drehen.

Wer jetzt denkt das ist langweilig, springen oder ähnliches ist sowieso nicht drin, dem sei gesagt: weit gefehlt. Natürlich ist das Tempo deutlich geringer als bei Einzelfahrten, doch auch bei den Taxifahrten verlässt das ein oder andere Rad den festen Untergrund der Strecke - sofern der Fahrgast das wünscht.

 

 Kein Rennen ohne Sieger

Da leider auch der schönste Tag einmal zu Ende geht, war auch das Kinderferienprogramm 2016 beim MSC-Spaichingen einmal vorbei. Aber bevor es soweit war, gab es noch eine standesgemäße Siegerehrung.

Mit vielen Urkunden und diversen Pokalen wurden die Platzierungen vergeben und belohnt, bevor dann alle in das verbleibende Wochenende verabschiedet wurden.

Wir hatten viel Spaß mit euch und hoffen, euch hat es genauso viel Spaß gemacht! Wir freuen uns, wenn wir euch nächstes Jahr wieder bei uns auf der Strecke begrüßen dürfen!