News

Tag der offenen Tür am 13.07.2019

Wie in den Vorjahren, wollen wir auch 2019 wieder einen Einblick in unseren Sport bieten. Am 13.07.2019 findet unser Tag der offenen Tür auf und um die Motocrossstrecke statt.

Weitere Infos folgen hier in kürze...

Neue Homepage online!

Nach langen Jahren im alten Gewand war es nach langem Warten heute endlich soweit. Unsere Homepage präsentiert sich im neuen Design. Der Inhalt ist deutlich reduziert, aber alle wichtigen Infos sind vorhanden.

Nach und nach wollen wir dann auch die fehlenden Inhalte wieder integrieren.

unsere Stecke

Klein aber fein!

Diese Beschreibung trifft vermutlich am besten auf unsere Trainingsstrecke zu. Direkt an der B14 zwischen Spaichingen und Aldingen gelegen bietet sie hier alle wichtigen Elemente für ein gutes Training für Motocross, Enduro und Trial.

Trainingszeiten

Kinder und Jugendliche

bis 85ccm

Montag und Mittwoch
17:00Uhr - 20:00Uhr

Erwachsene und Jugendliche ( MX )

ab 85ccm
Dienstag, Donnerstag
17:00Uhr - 20:00Uhr
Samstag
14:00Uhr - 17:00Uhr

Enduro

Freitag
17:00Uhr - 20:00Uhr

Trail

Samstag
8:00Uhr - 12:00Uhr

Anfahrt

Die Strecke darf nur aus Richtung Spaichingen angefahren werden.
Die Zufahrt aus Richtung Aldingen oder Denkingen ist strengstens verboten!

Jugend

Die Profis von Morgen

Wie bei so vielen Dingen gilt auch beim Motocross:
Die Zukunft steckt in der Jugend.

Genau aus diesem Grund findet beim MSC-Spaichingen eine sehr aktive Jugendarbeit statt, um dieses faszinierende Hobby auch in die nächsten Generationen weiter zu geben.

Um den Einstieg zu erleichtern und eine stetige Verbesserung zu ermöglichen, finden bei uns regelmäßige Trainings statt. Hier können die Teilnehmer von aktiven und ehemaligen Rennfahrern lernen und ihr Können verbessern.

Trainingsinhalte

Kurven

Flache Kurven, Kurven mit Anlieger, enge Kehren ...
In kaum einem anderen Streckenabschnitt kann man mit der richtigen Spurwahl und einer sauberen Technik so viel Zeit gut machen, wie in den Kurven – oder eben auch verlieren.

Verhalten nach einem Sturz

Wie sichere ich mich selbst?
Wie warne ich andere?
Wie hebe ich ein Motorrad auf?

Spurwahl

Durch die Spurrillen oder besser seitlich vorbei? Kurze Strecke mit Löchern oder lieber mit viel Tempo die lange Strecke mit durchgehend Grip? Das muss man ausprobieren, vergleichen und dann von Fall zu Fall entscheiden.

Selbsteinschätzung

Wieviel darf ich mir zutrauen?
Wie verbessere ich meine Leistung?
Welche Taktik ist angebracht?

Fahrzeugbeherrschung und Koordination

Kupplung, Gas, Vorderrad- und Hinterradbremse, richtige Gangwahl, Gleichgewicht, Gewichtsverlagerung beim Bremsen, Beschleunigen usw.
Was bei den Könnern so mühelos aussieht besteht, aus vielen einzelnen Abläufen, die bewusst trainiert werden müssen, um einen sauberen und schnellen Fahrstil zu bekommen.

Starts

Klassicher Motocross-Start mit Gatter, Enduro mit Le Mans Start oder ganz klassisch sitzend mit ausgeschaltetem Motor. Varianten für diesen wichtigen Rennabschnitt gibt es viele. Deshalb wird er immer wieder geübt.

Sprünge

Bergauf, Bergab und auf der Ebene. Varianten gibt es reichlich und oft sind sie spektakulär. Damit sie nicht zum gefährlichen Element, sondern zum Spaßfaktor werden, üben wir mit unseren erfahrenen Trainern Anfahrt, Absprung, Flugphase und Landung.

Sponsoren

Mit freundlicher Unterstützung von: